Go Back   English Forum Switzerland > Help & tips > Employment  
Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 23.10.2012, 09:57
Newbie
 
Join Date: Oct 2012
Location: Zurich
Posts: 4
Groaned at 0 Times in 0 Posts
Thanked 0 Times in 0 Posts
ssam9142 has no particular reputation at present
Sick pay

Hi all,

I was off for one week at work (I got a sick note) and because I got the sick note was told it was Swiss law to be only paid 80%. Is this true? I've worked there for 3 years without any sick leave until now, so as someone else said - is there a 'period of grace', say one week for one year's employment, two for two etc!? I tracked down the employment law page, but Google translate is no use - does this clarify things:

I think the relevant bit was Art 323a?

Art. 323
1

Sind nicht kürzere Fristen oder andere Termine verabredet oder üblich und ist durch Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag nichts anderes bestimmt, so ist dem Arbeitnehmer der Lohn Ende jedes Monats auszurichten.


2
Ist nicht eine kürzere Frist verabredet oder üblich, so ist die Provision Ende jedes Monats auszurichten; erfordert jedoch die Durchführung von Geschäften mehr als ein halbes Jahr, so kann durch schriftliche Abrede die Fälligkeit der Provision für diese Geschäfte hinausgeschoben werden.


3
Der Anteil am Geschäftsergebnis ist auszurichten, sobald dieses festgestellt ist, spätestens jedoch sechs Monate nach Ablauf des Geschäftsjahres.


4
Der Arbeitgeber hat dem Arbeitnehmer nach Massgabe der geleisteten Arbeit den Vorschuss zu gewähren, dessen der Arbeitnehmer infolge einer Notlage bedarf und den der Arbeitgeber billigerweise zu gewähren vermag.


Art. 323
a

1
Sofern es verabredet oder üblich oder durch Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag bestimmt ist, darf der Arbeitgeber einen Teil des Lohnes zurückbehalten.


2
Von dem am einzelnen Zahltag fälligen Lohn darf nicht mehr als ein Zehntel des Lohnes und im gesamten nicht mehr als der Lohn für eine Arbeitswoche zurückbehalten werden; jedoch kann ein höherer Lohnrückbehalt durch Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag vorgesehen werden.


3
Ist nichts anderes verabredet oder üblich oder durch Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag bestimmt, so gilt der zurückbehaltene Lohn als Sicherheit für die Forderungen des Arbeitgebers aus dem Arbeitsverhältnis und nicht als Konventionalstrafe.

Art. 323

b


1
Der Geldlohn ist dem Arbeitnehmer in gesetzlicher Währung innert der Arbeitszeit auszurichten, sofern nichts anderes verabredet oder üblich ist; dem Arbeitnehmer ist eine schriftliche Abrechnung zu übergeben.
2

Der Arbeitgeber darf Gegenforderungen mit der Lohnforderung nur soweit verrechnen, als diese pfändbar ist, jedoch dürfen Ersatzforderungen für absichtlich zugefügten Schaden unbeschränkt verrechnet werden.


3 Abreden über die Verwendung des Lohnes im Interesse des Arbeitgebers sind nichtig.


Any ideas anyone!?
Reply With Quote
  #2  
Old 23.10.2012, 10:06
Newbie
 
Join Date: Oct 2012
Location: Zurich
Posts: 4
Groaned at 0 Times in 0 Posts
Thanked 0 Times in 0 Posts
ssam9142 has no particular reputation at present
Re: Sick pay

Damn - I meant 324b!

Art. 324

1

Kann die Arbeit infolge Verschuldens des Arbeitgebers nicht geleistet

werden oder kommt er aus anderen Gründen mit der Annahme der

Arbeitsleistung in Verzug, so bleibt er zur Entrichtung des Lohnes

verpflichtet, ohne dass der Arbeitnehmer zur Nachleistung verpflichtet

ist.

2

Der Arbeitnehmer muss sich auf den Lohn anrechnen lassen, was er

wegen Verhinderung an der Arbeitsleistung erspart oder durch anderweitige

Arbeit erworben oder zu erwerben absichtlich unterlassen hat.

Art. 324


a

1

Wird der Arbeitnehmer aus Gründen, die in seiner Person liegen, wie

Krankheit, Unfall, Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder Ausübung

eines öffentlichen Amtes, ohne sein Verschulden an der Arbeitsleistung

verhindert, so hat ihm der Arbeitgeber für eine beschränkte Zeit

den darauf entfallenden Lohn zu entrichten, samt einer angemessenen

Vergütung für ausfallenden Naturallohn, sofern das Arbeitsverhältnis

mehr als drei Monate gedauert hat oder für mehr als drei Monate eingegangen

ist.

2

Sind durch Abrede, Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag

nicht längere Zeitabschnitte bestimmt, so hat der Arbeitgeber im ersten

Dienstjahr den Lohn für drei Wochen und nachher für eine angemessene

längere Zeit zu entrichten, je nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses

und den besonderen Umständen.

3

Bei Schwangerschaft der Arbeitnehmerin hat der Arbeitgeber den

Lohn im gleichen Umfang zu entrichten.

103

4

Durch schriftliche Abrede, Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag

kann eine von den vorstehenden Bestimmungen abweichende

Regelung getroffen werden, wenn sie für den Arbeitnehmer mindestens

gleichwertig ist.

Art. 324


b

1

Ist der Arbeitnehmer auf Grund gesetzlicher Vorschrift gegen die

wirtschaftlichen Folgen unverschuldeter Arbeitsverhinderung aus

Gründen, die in seiner Person liegen, obligatorisch versichert, so hat

der Arbeitgeber den Lohn nicht zu entrichten, wenn die für die beschränkte

Zeit geschuldeten Versicherungsleistungen mindestens vier

Fünftel des darauf entfallenden Lohnes decken.
Reply With Quote
  #3  
Old 23.10.2012, 10:09
Newbie
 
Join Date: Oct 2012
Location: Zurich
Posts: 4
Groaned at 0 Times in 0 Posts
Thanked 0 Times in 0 Posts
ssam9142 has no particular reputation at present
Re: Sick pay

That's it - mind lost (and can't find the 'edit post' button)

324a!!!
Reply With Quote
  #4  
Old 23.10.2012, 11:28
Junior Member
 
Join Date: Jun 2011
Location: lausanne
Posts: 73
Groaned at 0 Times in 0 Posts
Thanked 71 Times in 32 Posts
Wander-Thirst has earned some respectWander-Thirst has earned some respect
Re: Sick pay

The grace period generally depends from company to company.... e.g. ,with my employer, for one year of employment the grace period is one months... for 2 years of employment the grace period is 2 months and so on...

So if u have worked for one year then the first month of absence (due to sickness) u can get 100% salary and next month onwards u get paid 80% salary (as per swiss law)
Reply With Quote
  #5  
Old 28.12.2012, 00:54
Sparrowgirl's Avatar
Member
 
Join Date: Jan 2010
Location: Basel
Posts: 143
Groaned at 0 Times in 0 Posts
Thanked 93 Times in 52 Posts
Sparrowgirl has an excellent reputationSparrowgirl has an excellent reputationSparrowgirl has an excellent reputationSparrowgirl has an excellent reputation
Sick pay

Dear all,
Unfortunately I had to urgently fly away to help my ill my mother abroad (Portugal). I talked to and notified the families I work for (I am a nanny) and asked them if I could come and until when could I be away. They were kind and supportive but I now need to know how to officially deal with the situation.

1 - I have a C permit and I need to know how can I apply to receive (if possible) a sick pay or something similar since I am away to help my mother. Does anyone know how can I deal with this situation? Who shall I contact?

2 - Furthermore, my mother is now retired (former arts teacher) and we are thinking about the possibility of her coming to Switzerland. Does anyone know how to ask for a permit for a retired person?

Please do reply if you can, I am really running out of options here. This was my Christmas present this year.

Thank you and Happy New Year to all of you
__________________
Was it worth? Everything is worth, If the soul is not small. Fernando Pessoa (1888-1935)
Reply With Quote
  #6  
Old 28.12.2012, 01:07
Sbrinz's Avatar
RIP
 
Join Date: Oct 2011
Location: Murten - Morat
Posts: 11,866
Groaned at 563 Times in 354 Posts
Thanked 11,548 Times in 5,941 Posts
Sbrinz has a reputation beyond reputeSbrinz has a reputation beyond reputeSbrinz has a reputation beyond reputeSbrinz has a reputation beyond reputeSbrinz has a reputation beyond reputeSbrinz has a reputation beyond repute
Re: Sick pay

You are not sick, so there wil be no pay for you. Your employer might be able to give you some holiday entitlement, but when they
start work again in January they will need a nanny, and if you are not there, you can be dismissed without any notice!

Your mother must look for help in her own country, and you must work here. I am sorry but that is how it is in all European countries.

If you want to move your mother here, you should start by asking at your Gemeinde office, Commune Hotel de Ville.
Reply With Quote
This user would like to thank Sbrinz for this useful post:
  #7  
Old 28.12.2012, 01:37
Sparrowgirl's Avatar
Member
 
Join Date: Jan 2010
Location: Basel
Posts: 143
Groaned at 0 Times in 0 Posts
Thanked 93 Times in 52 Posts
Sparrowgirl has an excellent reputationSparrowgirl has an excellent reputationSparrowgirl has an excellent reputationSparrowgirl has an excellent reputation
Re: Sick pay

Dear Sbrinz,

Thank you very much for your astonishingly fast reply.
Like I mentioned, my mother is already retired therefore she is not looking for a job as she has her own retirement pension (a quite reasonable income).
I will return to my work as planned and I am really a fortunate person because the families I work with support me all the way (I may work as a nanny but I am a former teacher).

Thank you very much for your help
Reply With Quote
This user would like to thank Sparrowgirl for this useful post:
Reply




Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
sick pay? Guest Employment 4 23.10.2012 09:48
Sick pay calculation kidja Employment 0 08.08.2012 15:45
What are the laws for accident/sick leave and bonus pay? West Coast Employment 11 28.02.2012 21:21
Pregnancy sick pay/ maternity luce_19 Employment 2 22.07.2011 21:36
Sick Pay Welshman Employment 0 25.10.2007 15:15


All times are GMT +2. The time now is 05:35.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0